tim pfau - Gitarrist, Komponist, Produzent

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

»calling again«  blu:git records

In allen gängigen Stores als Download oder zum streamen erhältlich!
Das 7. Album von Tim Pfau ist erschienen, auch dieses Mal wird er begleitet von dem Saxophonisten und Flötisten Olaf Schönborn, der mit seinen Horn-Arrangements und Improvisationen die jazzige Seite der Kompositionen kongenial verstärkt.
Die eingängigen Grooves der zehn Titel variieren zwischen luftigem Funk, bluesigem und swingendem Rhythmus.
Das Album besticht durch seine variable Instrumentierung (Konzert-, Jazzgitarre, Saxophone, Flöte, Synthis und Keyboards) und durch eine große klangliche und stilistische Bandbreite.

2019 »sounds of delight« bei blu:git records
Mit gewohnt groovig-jazzigen Titeln setzt Pfau sein musikalisches Konzept fort – begleitet von Olaf Schönborn (Saxes and Flute, Horn-Arrangements, Mitproduzent) und Günter Hornung (Keyboard).
Die elf Kompositionen bewegen sich stilistisch variationsreich und vielseitig von Jazz über Fusion bis Latin und zeigen einmal mehr Tim Pfaus musikalische Bandbreite.
Hier ein Video zu dem Song "forced to run" : https://www.youtube.com/watch?v=zwEItlOBdaI

2018 »closer«  Tim Pfau with Roger Haid!
Nachdem die ersten Alben ausschließlich instrumental gehalten waren, hatte sich Tim Pfau nun mit dem Sänger und Texter  Roger Haid zusammengetan.
Die beiden Musiker schaffen es, ein breites Spektrum an musikalischen Highlights und künstlerischen Kleinoden zu kreieren.
Die abwechslungsreichen teils rockigen, folkbeeinflussten, bluesigen bis zu jazzigen Kompositionen von Tim Pfau bieten den sehr persönlichen und lyrischen Texten und dem angenehm warmen und ausdrucksstarken Gesang Roger Haids  eine ideale Basis.

2017 »new horizons« 
Tim Pfau: all compositions, guitars, bass, keyboard and drum-arrangement
Mit den beiden Musikern Günter Hornung (Keyboards) und Olaf Schönborn (Saxophones/Flute) hat Tim Pfau die idealen Partner für sein inzwischen 4. Album 
»new horizons« gefunden. Die neue CD verbindet in 13 eigenen Kompositionen wie in den letzten drei Alben alle wesentlichen Stilelemente von Rock'n'Roll bis Jazz und lässt dabei einen ganz besonderen Sound entstehen. 

2016 »good news«
Mit »good news«  (blu:git records) veröffentlichte der Gitarrist Tim Pfau nach »this is blue« (2014 bei rodenstein records) und  »sun day blues« (2015 bei timezone) sein 3. Album mit 14 Titeln.
Die Instrumentals bewegen sich stilistisch in der Tradition von Jeff Beck und Larry Carlton zwischen Blues, Rock, Latin und Jazz.
Zusammen mit dem Keyboarder Günter Hornung, der bei sieben Titeln beteiligt ist, entsteht ein markantes, eigenständiges musikalisches Profil, das sich durch eine starke Melodieführung und großen Variantenreichtum auszeichnet.


CD-Release 2014/2015:

tim pfau

this is blue
bei Rodenstein Records
rod 51

tim pfau
sun day blues
bei Timezone
TZ462/2015


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü